Pionier der dezentralen Cloud: Impossible Cloud Network stellt erstes Multi-Service-Protokoll vor

Pionier der dezentralen Cloud: Impossible Cloud Network stellt erstes Multi-Service-Protokoll vor

  • Impossible Cloud, ein führender europäischer Cloud-Storage-Anbieter, der täglich mehr als 20-50 Millionen Dateien bearbeitet und Millionen an Vertragseinnahmen erzielt, startet das Impossible Cloud Network, um den Status quo der monopolisierten öffentlichen Cloud in Frage zu stellen. 
  • Impossible Cloud Network ist eine dezentralisierte, offene Multi-Service-Plattform, die web3-Technologien für verbesserte Datensicherheit, Integrität, Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit nutzt.
  • Impossible Cloud Network wird von Dr. Kai Wawrzinek und Dr. Christian Kaul geleitet, zwei Unternehmern, die mit ihren früheren Unternehmen Milliardenumsätze erzielten und eine Reihe von erfolgreichen NSADAQ-Börsengängen vorweisen können.

Hamburg, 30. Mai - Impossible Cloud, Europas am schnellsten wachsender Anbieter von Cloud-Diensten, gegründet von Unternehmern, die bereits mehrere Milliarden Dollar in der Gaming-Industrie verdient haben und in zwei Finanzierungsrunden fast 17 Millionen Dollar eingeworben haben, gibt den Start von Impossible Cloud Network bekannt. Diese bahnbrechende, unternehmenstaugliche Alternative zu Big-Tech-Cloud-Plattformen basiert auf einem web3-Technologie-Stack und setzt einen neuen Standard in der dezentralen Cloud-Landschaft. 

Vision und Erfolg der Gründer

Impossible Cloud Network ist die neueste Erfindung von Dr. Kai Wawrzinek und Dr. Christian Kaul, beides erfahrene Unternehmer mit bemerkenswerter Erfolgsbilanz:

  • Kai Wawrzinek, PhD, Mitbegründer: Als Serienunternehmer mit einem Doktortitel in Rechtswissenschaften gründete Kai Wawrzinek Goodgame Studios und brachte es auf über 1.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2018 brachte er das Unternehmen als Stillfront Group über einen Reverse Merger an die NASDAQ. Zu Kais Auszeichnungen gehören der "EY Entrepreneur Of The Year"-Award und ein Deloitte Fast 50-Erfolg. 
  • Christian Kaul, PhD, Mitbegründer: Der promovierte Neurowissenschaftler ist Serienunternehmer und hatte wichtige Positionen bei Groupon und Airbnb inne, bevor er zu Goodgame Studios wechselte und dort zu einem Umsatz von über 1 Milliarde Euro beitrug. 

Bedarfsorientierter Ansatz für Unternehmen 

Im Gegensatz zu vielen anderen web3-Unternehmen ging Impossible Cloud mit einer "Demand-First"-Strategie an den Markt heran, um zunächst mit einem grundlegenden Cloud-Service den Produkt-Markt-Fit zu finden und signifikante Einnahmen zu generieren. Kai und Christian erkannten, dass die Open Cloud mit den aktuellen Public Cloud-Anbietern in Bezug auf Qualität, Komfort, Preis und Support konkurrieren muss, um eine breite Akzeptanz zu erreichen. Anfang 2024 hat das Unternehmen Millionen von Vertragseinnahmen, Tausende von B2B-Kunden und verarbeitet täglich zwischen 20 und 50 Millionen Dateien mit Hardware der Enterprise-Klasse in mehreren Rechenzentren in Europa und den USA.

Das von Impossible Cloud geförderte und unterstützte Impossible Cloud Network stellt die nächste Entwicklung in der Mission des Unternehmens dar. Durch die Einführung eines dezentralen Multi-Service-Netzwerks erweitert Impossible Cloud sein Angebot an Cloud-Diensten auf eine neue Ebene der web3-Technologie.

"Unsere Plattform bringt endlich die Vorteile von web3 in die Unternehmen. Wir bauen eine bessere Cloud, die so sicher, skalierbar und kosteneffizient ist, dass die größten Unternehmen der Welt ihren Betrieb darin abwickeln werden", sagt Dr. Kai Wawrzinek, CEO von Impossible Cloud Network.

Hauptmerkmale und Vorteile

  • Orakelknoten auf Dienstebene: Die Beteiligung der Gemeinschaft ebnet den Weg für Leistungs- und Qualitätsgarantien durch ständige Überwachung der zugrunde liegenden Hardware.
  • Erstes Multi-Service-Protokoll auf dem Markt: Impossible Cloud Network ist die erste dezentrale Plattform, die bereit ist, mehrere Cloud-Dienste zu unterstützen, von Anfang an beträchtliche Einnahmen zu generieren und einen neuen Industriestandard zu setzen. Für bestehende web3-Cloud-Projekte bietet Impossible Cloud Network eine Chance, die Nutzung von Diensten und Token zu steigern. 
  • Dezentralisierte Plattform: Die Plattform bietet einen transformativen Ansatz für die Cloud-Infrastruktur mit einer offenen, gemeinschaftsgesteuerten und programmierbaren Architektur ohne die Trägheit, die bei aktuellen Lösungen besteht. 
  • Hardware in Unternehmensqualität: Auch wenn der Einstieg in ein web3-Geschäft schwieriger ist, ist Hardware in Unternehmensqualität für viele Geschäftsanwender eine Voraussetzung. Letztlich führt dies zu einer stärkeren Nachfrage, da die Umsatzmöglichkeiten für Unternehmen immens sind. 
  • Anwendung und Erfolg in der realen Welt: Der erste Dienst des neuen Netzwerks ist voll funktionsfähig und Geschäftskunden laden täglich mehr als 20 Millionen Dateien auf Impossible Cloud Storage hoch, was die Robustheit und Marktakzeptanz der Plattform unter Beweis stellt.
  • Nachfragebasierte Incentivierung: Die Plattform enthält Mechanismen für eine optimale Ressourcennutzung.

Möglichkeiten für Stakeholder

Impossible Cloud Network ist eine Win-Win-Win-Plattform. Hardware-Anbieter, d.h. Fachleute mit Hardware in unternehmensgerechten Rechenzentren, können sich dem Impossible Cloud Network anschließen, um nachhaltige Wachstumsmöglichkeiten zu nutzen. Enthusiasten aus der Community werden Orakelknoten betreiben, um vom zugrundeliegenden Cloud-Wachstum und dem bevorstehenden ICN Token zu profitieren. Service-Provider können mit der programmierbaren Plattform von Impossible Cloud Network Innovationen freisetzen, während Geschäftsinhaber leistungsstarke Cloud-Lösungen für ihre geschäftlichen Anforderungen entdecken können.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Impossible Cloud Network Website oder werden Sie Mitglied unserer Community auf Twitter und Discord.

X: https://twitter.com/0xICnetwork

Diskord: https://discord.gg/icnetwork

Telegramm: https://t.me/ICNetwork 

Über Impossible Cloud

Impossible Cloud ist Europas führende Cloud-Storage-Lösung, die Hyperscale-Edge-Performance, branchenführenden Ransomware-Schutz und bis zu 80 % Einsparungen bei den gesamten Cloud-Ausgaben bietet. Die Plattform basiert auf der web3-Technologie und einer dezentralen Infrastruktur, wodurch sie skalierbar, sicher und kostengünstig ist. Mit nur einer einzigen Code-Zeile können Kunden auf den Speicher von Impossible Cloud zugreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.impossiblecloud.com.

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an pr@impossiblecloud.com oder über Telegram @saramoric.

_________

Zusätzliche Informationen über Impossible Cloud für Pitch:

- mehr als 1,2 Mio. € Einnahmen unter Vertrag

- Ziel von mehr als 5 Mio. € bis zum EOY '24

- Kapitalerhöhung von 17 Millionen Euro. 

- 125 Mrd. € Marktchance (grobe Größe des IaaS-Marktes '24) 

- Die bekanntesten Investoren sind 1kx, HV und Protocol Labs.

KONTAKTIEREN SIE UNS

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wechseln Sie zur Impossible Cloud