Was ist Cloud-Speicher?

Bei der Cloud-Speicherung handelt es sich um ein Servicemodell, das es den Nutzern ermöglicht, Daten über das Internet zu speichern, zu verwalten und aus der Ferne darauf zuzugreifen, was in der Regel von einem Drittanbieter von Cloud-Diensten wie Impossible Cloud bereitgestellt wird. Anstatt Daten auf lokalen Speichergeräten wie Festplatten oder Servern zu speichern, laden die Nutzer ihre Daten auf entfernte Server hoch, die vom Cloud-Anbieter unterhalten werden. Diese Daten werden in Datenzentren gespeichert, auf die über das Internet mit Hilfe von webbasierten Schnittstellen oder APIs zugegriffen werden kann.

Cloud-Speicher bieten Vorteile wie Skalierbarkeit, da die Nutzer die Speicherkapazität je nach Bedarf einfach erhöhen oder verringern können, und Zugänglichkeit, da der Zugriff auf die Daten von jedem beliebigen Ort mit einer Internetverbindung möglich ist. Darüber hinaus bieten Cloud-Speicher häufig Funktionen wie Datenredundanz, Verschlüsselung und Backup-Funktionen, um die Integrität und Sicherheit der Daten zu gewährleisten.

Unternehmen profitieren von der Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (GDPR), geringeren Gesamtausgaben für die Cloud und Sicherheit auf Unternehmensniveau, einschließlich IAM, MFA und Geofencing. Dieser Service ist nahtlos in führende Backup-Lösungen integriert und bietet erhebliche Kosteneinsparungen, was ihn zu einer idealen Wahl für die private und geschäftliche Nutzung macht, einschließlich des Schutzes vor Ransomware und anderen Cyber-Bedrohungen.

‍VerwandteLinks:

Cloud-Speicher

Vorteile

Anwendungsfälle